Aus den Jahren  
Zu unseren aktuellen Nachrichten/Terminen
 
1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004
2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014  
     
2004    
     

14.01.

Truck mit Hilfsgütern (Schulmöbel, Sportgeräte usw. ) verladen

21.01.-22.01.

Truck in Selm/Bork mit Steinen geladen (Polizeiausbildungsinstitut)

03.03.

Vortrag bei der Kolpingfamilie St. Tönis über Lettland, Käseprojekt

10.03.

erste Vorbesprechung wegen Polizeiaustausch

30.03.

Besprechung wegen 1. Mai in der Alleeschule

06.04.

Besprechung in St. Tönis wegen des Besuchs der Käsefachleute in Lettland

13.04.-18.04.

Wolfgang Brock fährt mit drei Fachleuten für Käse nach Lettland

 

Besuch bei Trikata Siers und verschiedenen Bauernhöfen

28.04.-04.05.

lettische Schüler an der Johannesschule, Chor Pakalni bei Laudate, ungarische Kinder bei Marienkäfern, Tanzgruppe Louisiana aus Tschechien bei Deutsch-Lettisch zu Gast ( insgesamt über 100 Gäste in Familien untergebracht)

01.05.

Europäischer Frühschoppen in Kooperation mit der Johannesschule auf dem Alleeschulhof: Aktion „1000 Schirme für Europa

09.05.-27.05.

Polizeiaustausch, 4 Polizisten aus der Region Valka arbeiten beim Kreis Viersen und in der Stadt Willich

15.05.

Käseverkauf auf Gut Heimendahl

02.09.-17.12.

4 lettische Gastschülerinnen besuchen das St. Bernhard Gymnasium

02.09.-15.10.

1 lettische Studentin leistet ein Praktikum beim Landtag NRW ab

06.09.

Truck mit Milchfabrik verladen bei Kolpingfamilie St. Tönis

09.10.

Truck mit Schulmöbeln mit Hilfe der freiwilligen Feuerwehr, Löschzug Neersen, verladen

10.10.

Ausflug mit den Gastfamilien und Gastschülerinnen nach Bonn

05.11.

Martinsessen Deutsch-Lettischer Freundeskreis

25.11.

Empfang bei Bürgermeister Heyes für die Gastfamilien und Schülerinnen

 
Rückblick - 10 Jahre Kontakte zwischen Deutschland und Lettland
 
Was konnte der Deutsch-Lettische Freundeskreis e.V. bewegen?
  • Chorfreundschaft zwischen dem Kinder- und Jugendchor „Marienkäfer“ Willich und dem Jugendchor „Lido“ Smiltene.
  • CD Marienkäfer Willich und Mädchenchor Smiltene:
    • „Wir sind unsre Zukunft“ 1995
  • Chorfreundschaft zwischen „Lido“ Smiltene und „Laudate“ Willich
    • CD „Lido und Laudate“ 1999
  • Chorfreundschaft zwischen „Pakalni“ Smiltene und „Laudate“ Willich
  • Besuch beim Sängerfest 2001 und zugleich Feier 800 Jahre Riga
  • Schulpartnerschaft zwischen der Johannesschule Willich und dem Gymnasium Smiltene
  • Gegenseitiger Besuch aus Rat und Verwaltung der beiden Städte
  • Hilfen aus Willich an Smiltene:
    • Schule unterstützt mit Möbeln und Geräten
    • Krankenhaus mit medizinischen Geräten, Betten usw.
    • Rettungswagen und Notfallausrüstungen
    • Zahnarztpraxen eingerichtet
    • Turnhallenbau ermöglicht
    • Neubau einer katholischen Kirche
    • 2 Feuerlöschfahrzeuge
    • Baumaterialien Steine und Fenster (Zusammenarbeit mit der Polizei NRW)
    • Pkws
    • Kindergartenausrüstungen
    • Instrumente Musikschule
    • Sprachlabor
    • Möbel und Elektrogeräte
    • Bis heute: ca 40 Trucks mit insgesamt über 600 t Güter
  • Wirtschaftskontakte gefördert:
    • Entsorgungsfirmen und Material vermittelt
    • Autoersatzteilfirma nach Smiltene vermittelt
    • Molkerei „Trikata“ mit neuen Maschinen versorgt
    • Hilfe bei Markteinführung von lettischen Produkten in Deutschland
    • Organisation von gegenseitigen Delegationsbesuchen von Unternehmern
  • Kontakte zwischen Polizei NRW und Polizei Lettland gefördert
    • Aufenthalt von 4 Polizisten im Kreis Viersen organisiert
  • Lehreraustausch Primar- und Sekundarstufe I
  • Erzieherinnenaustausch
  • Austausch von Feuerwehrleuten
  • Jugendmusikfestival 2000 in Willich und 2003 in Smiltene durchgeführt.
  • Weit über 200 Begegnungen hin- und herüber
  • Mit weit über 1000 beteiligten Personen
    • Jährlicher Schüleraustausch seit 1997
    • Langzeitaustausche (lettische Schüler besuchen jeweils von August – Weihnachten das Gymnasium in Willich)
    • Praktikumsvermittlungen nach Deutschland und von Deutschland
    • Sprachassistenz
    • Sprachkurs lettisch
  • Europatag zur Aufnahme der neuen Staaten in die EU in Willich gefeiert mit über 1000 Gästen
  • Freundschaftsvertrag zwischen Willich und Smiltene vermittelt
  • Anregung zur Gründung von Kolping Lettland
  • Ausstellung „Riga – Gesichter und Geschichten“ mit Fotokünstler Norbert Balzer
  • Mitarbeit in der deutsch – baltischen Parlamentariergruppe beim Landtag NRW
  • Wir werden unterstützt von:
    • Rat und Verwaltung der beiden Städte
    • Staatskanzlei Düsseldorf
    • Kreis Viersen
    • Land NRW
    • Banken
    • Schulen
    • Kindergärten
    • Kirchen
    • Polizei NRW
    • Feuerwehr
    • Krankenhäusern
    • Firmen
    • Vereinen
    • Privatpersonen
    • Lettische Botschaft Berlin
    • Deutsche Botschaft Riga
  • Es ist in den 10 Jahren gelungen, eine feste Verbindung zwischen beiden Städten aufzubauen.
  • Wir stehen wöchentlich in Kontakt und Besuche und persönliche Begegnungen finden nahezu jeden Monat statt.
  • Aus diesen Begegnungen ist u.a. inzwischen eine deutsch – lettische Ehe hervorgegangen, deren Nachwuchs zur Zeit Laufen lernt.
  • Für 2005 stehen bereits 5 Begegnungen in Deutschland und 4 Begegnungen in Lettland fest.
  • 3 Transporte sind bereits terminiert.